Bitte um Geldspenden für Pinu`u

                                             

Übersicht Webseite

AKTUELLES

Home

Wir stellen uns vor

BILDERGALERIE  

Tiere die ein Zuhause suchen

Wie Sie helfen können 

Geschichten von Tieren

Tierschutz international

Tierschutzaktionen

Tierschutz-Reiseberichte

Interessantes 

rund um Tiere

Tod eines Haustieres   

In GEDENKEN

Handwerkstübli/Shop

Weitere Links

Kontakt

Unser Verein

Impressum

                                                                                                                       Kontakt:  spikyranch@gmx.de

 

 

November 2014:  Aktuelles über Diagnostik und Behandlung

 

Die geplante MRT Untersuchung im Frühjahr musste verschoben werden, da Pinu`u  aufgrund ihrer

ständigen Läufigkeit zuerst kastriert werden musste.

Als wir die nächste Untersuchung planten, hatte Pinu`u  wieder häufiger Anfälle.

Da eine längere Narkose für die MRT nötig ist, war es zu diesem Zeitpunkt nicht sinnvoll.

 

Dann kamen die Hüftprobleme im Oktober 2014, die eine Kurznarkose fürs Röntgen brauchten,

woraufhin Pinu`u  wieder vermehrt mit Epianfällen reagierte.

Dies ist der Grund warum die MRT Diagnostik noch nicht durchgeführt wurde.

Das Geld das für Pinu`u  gespendet wurde, geht zu 100 %  an Untersuchungen und Behandlung

von Pinu`u  und wird nicht andersweitig eingesetzt !!

Es wird weiterhin Tierarztbesuche, regelmässige Blutuntersuchungen und Medikamenten brauchen.

 

Im Moment sehen die Tierärzte keinen akuten Bedarf an einer MRT Diagnostik,

da sie sich so gut stabilisiert hat, das eine so aufwendige Untersuchung im Moment

keine Verbesserung der Behandlung verspricht.

Daher bleiben wir bei der aktuellen Behandlungsrichtung,

Medikamente anpassen, Homöopathisch und Phytotherapeutisch unterstützen

und alles was wir kennen lernen, was Anfälle begünstigt oder direkt auslöst

versuchen wir zu vermeiden oder zu begrenzen.

 

 

 

 

Oktober 2013

 

 

Wir haben Pinu`u inzwischen mehreren Tierärzten vorgestellt, wir haben mit verschiedenen Tierkliniken Kontakt aufgenommen

und uns über Untersuchungsmöglichkeiten und Diagnostik informiert.

Für  eine klare Diagnostik braucht es ein MRT  ( Magnet Resonanz Tomographie ), von Gehirnes und Rückenmark.

Ein  MRT  ist die einzige aussagekräftige Untersuchung die für Pinu`u zum jetzigen Zeitpunkt sinnvoll und auch angebracht ist.

Laufende Kosten gibt es für die Medikamente die Pinu`u  braucht und die regelmässigen Blutuntersuchungen für

Medikamentenspiegel und Organe. Mehr Info`s  auf  Pinu`s  Seite

Die Kosten für ein MRT  liegen bei  1000 - 1500,-  Euro

  

Bankverbindungen:

Deutschland:                                                                       Schweiz:


Tierhilfe Spikyranch e.V.                                                    Tierhilfe Spikyranch e.V.

Commerzbank Weil am Rhein                                            Postkonto

Konto Nr.  29 00 17 30 0  BLZ  683 400 58                         Konto: 85-50 61 21-5

IBAN:  DE23 6834 0058 0290 0173 00                                 IBAN :  CH67 0900 0000 8550 6121 5

BIC:  COBADEFFXXX                                                                          BIC :     POFICHBEXXX

 

Wir danken ganz herzlich für Ihre Spende  !!!

Spenden:

 

Gisela und Freunde                100,- €

Spike                                       203,- €

Senior Iki und Mona Lisa       100,- €

Kuchenstand Ihringen             177,30 €

Tombola Spende Ihringen

Fam. Schaub                            485,-     

Nicole Wagner                        100,- €

 

 

 

 

 

nach oben