Dingo 

Mischlings Rüde, geb. ca. Mai 08

Übersicht Webseite

Home

Wir stellen uns vor

BILDERGALERIE  

Tiere die ein Zuhause suchen

Wie Sie helfen können 

Geschichten von Tieren

Tierschutz international

Tierschutzaktionen

Tierschutz-Reiseberichte

Interessantes 

rund um Tiere

Tod eines Haustieres   

In GEDENKEN

Handwerkstübli/Shop

Weitere Links

Kontakt

Unser Verein

Impressum

 

 

 

 

Dingo geht es sehr gut !!!

Er hat so eine wunderbare Familie, die ihm in allem gerecht werden, er ist gesund, rundum glücklich

 und das merkt man ihm auch an.

Dingo kommt immer wieder zu Besuch und verbringt einige Zeit bei uns,

ganz zur Freude von Brava und mir :-))  

 

 

 

 

    Dingo ist gerne hier, wir haben viel Spass zusammen und er wird,

 

     super in der Hundegruppe aufgenommen.     

 

 

 

 

 

 

    

 

 

 

August 2011

 

 Dingo und seine Familie besuchen Sonya in Churwalden :-) 

 

 

 

 Dingo, gut drauf, aufgestellt und voller Lebensfreude 

 

 

 

   

 

   

 Oktober 2011 

 

Dingo zu Besuch auf der Spikyranch

 

 Liebevolle Freundschaft die trotz langer Zeit in der sie sich nicht sehen, anhält 

 

                                                Brava und Dingo

 

 

 

 

 September 2010

 

Dingo einige Tage zu Besuch auf der Spikyranch

 

 Er hat in unser aller Herzen einen grossen Platz, durch die lange Zeit in der wir

 um ihn bangen mussten als er schwer krank war, enstand eine enorme Verbindung,

 die immer halten wird........ So ist es sehr schön für uns, wenn wir Dingo wiedersehen können.

 

 

 

 

 

 Manusch und er immer gern zusammen

 

 

 

 

 

 

 Brava und Dingo sehr gute Freunde 

 

 

 

 September 2009 

     

 

                                                

                                                        

 

Am 19.9.09

 

kam Dingo für eine Woche in die Ferien auf die Spikyranch,

es geht ihm supergut, er ist fit, gesund, aufgedreht, verspielt und voller Lebensfreude.

Das Wiedersehen war für alle eine riesen Freude.

 

 

 

 

 

 

Am 12. Juni 09 zieht Dingo in seine neue Familie.

 

 

Der Abschied fällt unsagbar schwer

 

 

Dingo fand eine Familie, die lange auf ihn wartete und bereit war ihm soviel Zeit zu geben, 

bis er stabil und gesund genug ist, eine Adoption vorzubereiten. 

Sie waren bereit Dingo so zu nehmen wie er ist, mit seiner Erkrankung, 

mit seiner "speziellen" Fütterungsweise und allen Konsequenzen

die es geben kann. Wir sind sehr berührt und dankbar für solche Menschen !

Sie waren dann auch bereit einen weiten Weg so oft in Kauf zu nehmen, 

bis Dingo eine Ablösung von der Spikyranch möglich war. 

Wir teilten uns den Weg nach Tübingen so oft, 

bis Dingo sich dort wohlfühlte und bereit schien dort einzuziehen.

 

                                                 

                                        Dingo liebt Wasser

 

 

Inzwischen wurde Dingo stabil und erholte sich gesundheitlich unglaublich, 

so das er wie ein gesunder Hund spazieren, spielen, toben und gefordert werden möchte.

Einzig die Fütterung bleibt wohl ein Leben lang für Dingo speziell. 4 kleine Portionen, 

eingeweicht, über den Tag verteilt und keinerlei Kauknochen oder feste Nahrungsmittel, 

die ihm den engen Magenausgang versperren könnten.

 

 

 

 

 

 

Januar - Mai 09

 

Mit Dingo erlebten wir eine schwere Zeit, er wurde schwer krank, da er eine Verengung

am Magenausgang hat und Futter nicht normal aufnehmen und verdauen kann.

Seine ganze Magen-Darm-Schleimhaut hatte sich verändert und einige innere Organe

veränderten ihre Grösse.

Mit vielen Tierarztbesuchen, Abklärungen, Notoperation, 

Pflege bei uns Zuhause, über viele Wochen 24 Stunden Betreuung, Infusionen, 

Aufbau der Ernährung mit stündlichen Fütterungszeiten und Löffelweise Portionen, 

hoffen und bangen, 

kämpfte Dingo immer und schaffte es.

Wir hatten Dingo immer bei uns Zuhause, ausser 2 Tage nach der OP.

Es war eine intensive Zeit, mit viel Einsatz - doch wir wollten es nicht anders,

wir wollten Dingo so wenig wie nötig in der Tierklinik lassen.

 

In der Tierarztpraxis Haug in Eimeldingen, fanden wir die Hilfe die wir brauchten, 

Begleitung, Aufklärung, Bereitschaft, Mitgefühl und Ermutigung. 

Wir sind enorm dankbar für die Hilfe eines jeden Einzelnen in der Praxis.

 

 

 

Oktober 08

Dingo ist sehr freundlich zu Menschen, hat ein liebes Wesen, ist überaus sensibel, 

in seinem Verhalten noch sehr welpenhaft. Braucht liebevolle Erziehung und Sicherheit. 

Er lernt gern und schnell, freut sich über jeden Erfolg, möchte es einem nur recht machen. 

Ein treuer und anhänglicher Begleiter, wenn er zu jemandem gehören darf, weicht er am liebsten

nicht mehr von der Seite und möchte gerne überall dabei sein. 

Er ist so ein grosser Schatz, hat Charme und Lebensfreude. 

 

 

Dingo holten wir im September 08 aus einer Tötungsstation in Spanien

   

Dingo in Spanien, als Welpe zum Töten abgegeben

   

 

 

nach Oben