Vermisste Tiere

Übersicht Webseite

Home

Wir stellen uns vor

BILDERGALERIE  

Tiere die ein Zuhause suchen

Wie Sie helfen können 

Geschichten von Tieren

Tierschutz international

Tierschutzaktionen

Tierschutz-Reiseberichte

Interessantes 

rund um Tiere

Tod eines Haustieres   

In GEDENKEN

Handwerkstübli/Shop

Weitere Links

Kontakt

Unser Verein

Impressum

       

Georgie  

 

 

Chihuahua Georgie vermisst seit 06.09.2014 bei Weil am Rhein  

 

Zu einem dreisten Diebstahl kam es am Samstag zwischen 17.55 und 18.30 Uhr in der Nonnenholzstraße in Weil am Rhein

in Höhe des Trimm-Dich-Pfades. Bislang Unbekannte schlugen die Scheibe eines Autos ein (Audi A4 Fahrzeugfarbe: "Bordeauxrot"). Anschließend entwendeten sie einen fünfjährigen Chihuahua-Rüden samt grauer Transportbox aus Plastik.

Der Hund, der auf den Namen "Georgi" hört, trug ein braunes Lederband, das am Hals mit Glitzersteinen bestückt war.

Die Polizei schließt aufgrund des Abstellortes im Schatten und der Tatsache, dass neben dem Schiebedach auch die Scheiben

der Türen der Beifahrerseite einen Spalt geöffnet waren, eine vermeintliche Rettung des Hundes aus Fürsorgegründen aus,

zumal auch keine entsprechende Mitteilung beim Tierheim oder der Polizei einging.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weil am Rhein,  (07621) 97970 zu melden.

Die Polizei sowie umliegende Tierärtzte,Tierkliniken,Tierheime, sowie Tasso wurden umgehend

über den Vorfall in Kenntnis gesetzt und zur erhöter Bereitschaft alarmiert.
In sozialen Netzwerke wurden ettliche Suchfahndungen rausgeschickt

 

Zeugen Gesucht

Wer hat Chihuahua Rüde "Georgie" am Tattag bzw. Tatzeitpunkt am Tatort oder einem anderen Ort gesehen?

Mit wem haben Sie "Georgie" gesehen? Lief Georgie an der Leine oder wurde er gar in der Hundetransportbox befördert?

Wer kann Angaben über eventuell Verdächtige Personen oder Fahrzeuge die sich zur Tatzeit am Tatort aufhielten machen?

Sind im Umkreis des Tatorts PKW`s mit nicht Ortstypischen (LÖ) Kennzeichen aufgefallen?

Wer besitzt Fotos des Tatortes (Samstag, 06.09.14) in etwa der Zeitspanne von 16.00 - 19.00 Uhr vom Parkstreifen / Parkmöglichkeiten in der Nonnenholzstr. im Otterbachwald

Hat jemand das einschlagen der Scheibe gehört/mitbekommen oder dachte was gehört zu haben war sich darüber aber nicht sicher, ob es sich tatsächlich um das zu Bruch gehen einer Autoscheibe handelt?

Hat jemand bsp. währen des Joggens etc. Personen am Tatfahrzeug oder dort anderen parkierten Fahrzeugen gesichtet

und kann zu diesen Beschreibungen machen?

Wer hat Kentnisse über ähnliche oder eventuell in Verbindung stehende Taten mit dem selben oder ähnlichem Vorgehen

und Mustern? Hat jemandem im eigenem Umfeld (Wohnviertel/Umfeld/Nachbarschafft etc.)

von einem neu angeschafften reinrassigem Chihuauha Rüden mitbekommen?

Hinweise bitte an: +49 151 - 267 967 92 oder per Mail: jandoerflinger15@gmail.com

 ________________________________________________

 

 

Muffin    Katze

 

Vermisst in Rosenau, Elsass seit  20.10.2012 

 

       mehr Informationen

 

 

________________________________________________

 

   

Mäxchen

   

Entlaufen am 21.12.2010

   

  In D -  Königswinter, Ruttscheid

Seit dem 21.12.2010 ist mein Mischlingsrüde Mäxchen spurlos verschwunden. 

Leider war er zu dem Zeitpunkt weder gechippt noch tätowiert. 

Mäxchen ist mittlerweile ein halbes Jahr alt.

Bei Hinweisen wenden Sie sich bitte an Frau Natalie Königsmark.

Email: n.koenigsmark@freenet.de

   

 

 

 

________________________________________________

 

Lilly

Entlaufen am 28.02.2011

in D- 79585 Steinen

   

Unsere kleine Mischlingshündin Lilly ist am Montag, den 28.02.2011

in 79585 Steinen beim Spazieren gehen entlaufen. Wir bitten um

Ihre Mithilfe unsere kleine Maus wieder zu finden.

Sie ist ca. 35 cm klein, hat langes gold/beiges Fell und einen

buschigen weiß/schwarzen Schwanz.

Sie ist erst ca. 11 Monate alt.

Sie hat einen Mikrochip und ist bei Tasso registriert.

Wir haben die Vermutung, dass unsere Lilly gefunden und behalten

wurde. Deshalb möchten wir Sie bitten, besonders auf neue Hunde

in Ihrer Nachbarschaft zu achten. Vielleicht ist unsere Lilly dabei.

Wir sind für jeden kleinen Hinweis dankbar.

Kontakt:  Sabine Nitsche   0049 173 1611369

 

________________________________________________

 

Penny

Entlaufen am 29.12.2010 in  D - Istein

 

Gegen ca. 4 Uhr haben Leute haben versucht sie in Blansingen einzufangen,

aber sie ist sehr scheu und war erst am 24. aus Spanien nach Deutschland

in ihr neues Zuhause gekommen.


Penny lief weiter in Richtung Kleinkems.

Ihre Merkmale sind eigentlich die 5 Punkte auf der linken Schnauzenhälfte

und ihre schwarzgeschminkten Augen.  

Kontakt: Handynummer: 0163/1981789

oder Festnetz Mutter:       07628/8911